Kluge Köpfe

Die Menschen hinter den Forschungsprojekten

ITA/HOT | Seit dem 1. Juli 2020 hat das Team des Exzellenzcluster PhoenixD ein neues Gesicht: Professor Dr. Antonio Calà Lesina ist im Resort Optisches Design und Multiphysics Simulation tätig. Das Thema „Nanostrukturen“ begleitet ihn schon einen großen Teil seiner internationalen Karriere.
LZH | Additive Fertigungsverfahren sind flexibel einsetzbar, etwa um Lieferengpässe zu kompensieren oder individualisierte Bauteile ressourcenschonend herzustellen. Damit Unternehmen diese Vorteile nutzen können, müssen sie ihre Mitarbeiter für den 3D-Druck qualifizieren.
PhoenixD | 52 Millionen Euro Fördergeld von Bund und Land erhält der Exzellenzcluster PhoenixD (Photonics Optics Engineering – Innovation Across Disciplines). Wofür die rund 110 Forschenden das Geld nutzen, berichten die Vorstände Professor Dr. Uwe Morgner und Professor Dr.-Ing. Ludger Overmeyer.
PhoenixD | Dr. Reinhard Caspary ist der Technologiekoordinator des Exzellenzclusters PhoenixD an der Leibniz Universität Hannover. Der studierte Physiker und promovierte Elektrotechniker wünscht sich, dass die Cluster-Mitglieder eine gemeinsame Identität als „Optikforscher“ entwickeln.
IPH | Führungswechsel am IPH: Mareile Kriwall hat am 1. November 2019 die Leitung der Abteilung Prozesstechnik übernommen. Die 34-jährige Maschinenbau-Ingenieurin trägt nun Verantwortung für zehn Mitarbeiter sowie zahlreiche Forschungsprojekte und Industrieaufträge.