Ausrichtung der Verstärkungsfasern im Bauteil. Die anisotrope Ausrichtung der Fasern in faserverstärkten Kunststoffen führt dazu, dass die mechanischen Eigenschaften des Bauteils von der Belastungsrichtung abhängen.